Hubwagen als ideale Transporthelfer

Der Einsatz von Hubwagen ist bei der Kommissionierung, Einlagerung sowie dem Beladen und Entladen von Transportmitteln nicht mehr wegzudenken. Die Flurfördergeräte sind mit oder ohne elektrischen Antrieb und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die grundlegende Auswahl reicht von Gabelhubwagen und Scherenhubwagen bis hin zu Hochhubwagen und Elektrohubwagen. Einige Modelle weisen sich zudem durch spezielle Ausstattungen aus, wie etwa der Hubwagen mit Waage oder der Scherenhubtischwagen.

Arten und Einsatzgebiete von Hubwagen

Besonders häufig werden Hubwagen in der Industrie und Logistik sowie in Handwerksbetrieben, Produktionsstätten und Lagerhallen verwendet. Dort transportieren sie Gitterboxen, Transportpaletten und sonstige Ladehilfsmittel mit Lagereinheiten oder Stückgüter. Im Gegensatz zu Gabelstaplern sind Hubwagen kompakter, leichter und wesentlich wendiger in der Handhabung.

Die positive Charakteristik aller Hubwagen liegt darin, dass sie Arbeitsvorgänge erleichtern und beschleunigen. Doch jede Hubwagenart ist anders und für bestimmte Bedürfnisse und Begebenheiten besonders gut geeignet.

Handhubwagen

Handhubwagen sind handlich und wiegen in der Regel unter 100 Kilogramm. Deren Hydraulikpumpe arbeitet mit Hebelwirkung und ist äußerst wartungsarm. Sie können Nutzlasten von 2 bis zu 10 Tonnen, aber keine Personen damit transportieren.

Scherenhubwagen

Scherenhubwagen oder Scherenhubtischwagen können in größeren Höhen als herkömmliche Gabelhubwagen eingesetzt werden. Das Hochfahren ist auf den Zentimeter genau möglich und lässt Tätigkeiten ohne anstrengendes Bücken zu.

Hochhubwagen

Auch Hochhubwagen machen Ihre Arbeitsvorgänge ergonomisch, erfordern allerdings ebene Bodenflächen zum sicheren Agieren.

Elektrohubwagen

Einige Elektrohubwagen haben einen Stehplatz oder Sitzplatz für den Bediener. Dadurch muss viel weniger Kraft bei Arbeitsabläufen aufgewendet werden, was Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf Dauer zugutekommt. Elektrische Hubwagen erfordern überdies keinen Fahrausweis, sofern ein Bediener das Transportmittel umsichtig steuert. Eine Unterweisung zu der Handhabung ist obligatorisch und sollte durchgeführt werden, um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten.

Fazit

Hier sehen Sie die besonders vorteilhaften Merkmale diverser Hubwagen in einem Überblick:

  • Handhubwagen als Palettenhubwagen für schnelles Lagern und Umlagern
  • Scherenhubwagen für aufrechtes Arbeiten in jedem Umfeld und Gesundheitsförderung
  • Hochhubwagen für flexibles Arbeiten in Hochregalen und bei engen Platzverhältnissen
  • Elektrohubwagen für höhere Traglasten und wertvolle Schonung der Arbeitskraft

Bei weiteren Fragen zu den verschiedenen Hubwagen und deren technischen Ausstattungen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne!

Kategorien: Hub- und Hebegeräte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!